Reise Blog > Die fünf schönsten Skigebiete Europas

Natascha K. |

Quelle: Pixabay.com

Der Winter steht vor der Türe und was ist wohl der beliebteste Wintersport der Deutschen? Richtig, Ski,- und Snowboardfahren. Sobald die Minusgrade erreicht sind, der Schnee in Massen fällt und die Pisten langsam komplett weiß werden, dann zieht es die meisten in die Ferne. Denn was gibt es schöneres, als sich mit Freunden den Tag über sportlich zu betätigen und den Abend beim Apres-Ski ausklingen zu lassen. Damit ihr beim nächsten Skiurlaub nicht zwischen hudnerten verschiedener Gebiete wählen müsst, haben wir euch die besten und bekanntesten Skigebiete Europas zusammengestellt.

 

Quelle: Pixabay.com

Österreich- Kitzbühel/Kirchberg

Das Skigebiet Kitzbühel / Kirchberg liegt eingebettet zwischen Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm und Resterhöhe zwischen 800 bis 2.000 Metern Höhe. Es erstreckt sich über 7 Gemeinden und 2 Bundesländer, nämlich Tirol und Salzburg und gehört zu den größten Skiegebieten Österreichs. Hier finden Anfänger sowie Profis ihre geeignete Skiroute, denn dieses Skiegebiet bietet insgesamt 189 km bestens präparierte Skiabfahrten und 36 km Skirouten. Wichtig und vor allem sehr profitabel für Anfänger: für euch werden alle Übungslifte im Tal kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ihr ein bisschen Übung bekommt. Für alle die lieber nachts unterwegs sind, bietet der Sportberg Gaisberg in Kirchberg den legendären Nachtskilauf an. Und wer sich nicht ans Skifahren heran traut der kann auch einer der vielzähligen, rasanten Rodelbahnen herunterfahren. Also schaut vorbei beim bestbewerteten Skiegebiet in verschiedenen Ferienportalen und die passenden Hütten und Häuser findet ihr hier.

 

Quelle: Pixabay.com

Schweiz-Zermatt

Skifahren und Snowboarden im weißesten Weiß- dies ist der Slogan zu einem der bekanntesten und größten Skigebiete der Schweiz mit Sicht auf den Mattehorn. Hier treffen sich Menschen aus aller Welt um die verschiedenen Pistenabfahren runterzupreschen und auch für Anfänger wird ein breites Spektrum von Angeboten bereitgestellt. Insgesamt stehen 9 verschiedene Skischulen, in welchen alle möglichen Sprachen gesprochen werden zur Verfügung und auch die Skiausrüstung kann komplett vor Ort gemietet werden. Weiterhin könnt ihr unzählige Berghütten mit verschiedenstem kulinarischen Angebot finden, hier ist vom traditionellen Käsefondue bis zum Raclette alles dabei. Und wer sagt, dass die Schweizer nicht feiern können, der war noch nie auf einer Apres-Ski-Party in Zermatt. Zu den beliebtesten Feier-Orten gehören: Harry’s Bar, Hennu Stall und das Iglu Dorf. Schaut euch jetzt unsere Ferienhäuser in Zermatt an.

 

Quelle: Pixabay.com

Schweiz- St. Moritz/ Oberengadin

Und noch ein tolles Gebiet aus der Schweiz darf in dieser Aufstellung natürlich nicht fehlen und zwar St. Moritz/ Oberengadin in der Region Graubünden. Es bietet sich hier eine wundervolle Szenerie aus mehreren Gletschern, Seen und Dreitausendern. Es gibt allerdings nicht nur ein breites Angebot für Ski und Snowboard Begeisterte sondern auch Langlauf- Fans und Rodler kommen hier voll auf Ihre Kosten. Es gibt exzellente Skipisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden verteilt auf viele Skigebiete in der Region. Ein besonderes Erlebnis im Skigebiet ist die Snow Night Corvatsch: hier können Nachtschwärmer zwischen 19 und 2 Uhr auf der beleuchteten Piste am Corvatsch unter strahlendem Sternenhimmel Ski fahren. Der Hauptanziehungspunkt von St. Moritz ist das weltmeisterliche Skirevier Corviglia-Marguns mit den Sonnenhängen unter dem Piz Nair. Wenn ihr also ein Skierlebnis der besonderen Art genießen wollt, dann kommt auf jeden Fall nach St. Moritz und lasst euch von der besonderen Atmosphäre verzaubern.

 

 Quelle: Pixabay.com

Süd-Tirol- Die Dolomiten

Als weiteres Skigebiet, welches ein klares Muss zum Besuchen ist, gehören eindeutig die Dolomiten. Die Dolomiten sind Teil der Alpen und erstrecken sich im Norden Italiens über die Provinen Südtirol, Trient und Belluno und das wichtigste zum Schluss: dieses Gebiet gehört zu einem der wenigen Gebiete die zum Unesco Weltnaturerbe gehören. Dieses Gebiet zeichnet sich durch die wunderschöne Natur, insbesondere der vielen Zacken, Zinnen und Tafelberge aus und ihr könnt hier nicht nur rasante Pisten zum Skifahren finden, sondern im Sommer könnt ihr hier auch super Mountainbiken oder wandern. Zu den beliebtesten Regionen in den Dolomiten gehören: Alta Badia, Gröden, Drei Zinnen und Carezza Ski. Ihr könnt euch hier vor einer wunderschönen Kulisse die frische Winterluft ins Gesicht wehen lassen und die tolle Aussicht bei der Abfahrt genießen. Nicht zu vergessen ist natürlich, dass ihr euch auf jeden Fall die kulinarischen Vorzüge der italienische Küche nicht entgehen lassen dürft und vielleicht die ein oder andere Pause einlegen solltet. Schaut euch unsere Ferienhäuser in den Dolomiten an.

 

Quelle: Pixabay.com

Spanien- Sierra Nevada

Wer denkt beim Skifahren denn an Spanien? Das ist eine gute Frage, denn die meisten Menschen verknüpfen Wintersport eher mit Österreich oder der Schweiz, aber auch in Spanien findet man wahnsinnig schöne Skigebiete. Sierra Nevada liegt in einem Nationalpark, erstreckt sich auf die spanische Stadt Granada und erreicht eine Höhe von 3842 m als das südlichste Skigebiet Europas. Von November bis Mai kann man hier in der Regel Skifahren, da in dieser Zeit die Berge meistens mit Schnee bedeckt sind. Das absolut besondere an dieser Gegend ist, dass ihr rundum von Schnee umgeben seid, aber während euch die Sonne ins Gesicht scheint, habt ihr gleichzeitig auf der einen Seite ein wunderschönes Bergpanorama und auf der anderen Seite aber auch einen Ausblick aufs weit entfernte Meer. Diese einzigartige Chance erhaltet ihr nur an zwei Orten der Welt: Spanien und im östlichen Amerika (Gebiet: Sugarbush). Schaut euch unsere Ferienhäuser in Sierra Nevada an.