Reise Blog > Fit ins neue Jahr – Neujahrsvorsatz in Dänemark umsetzen

cofmanuser |

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes neues Jahr 2016!

Nun ist es da: das neue Jahr 2016 hat begonnen und – seien Sie ehrlich – Sie haben bestimmt einen Vorsatz, den Sie „dieses Jahr ganz sicher“ umsetzen wollen!? Wir möchten aufhören zu rauchen, mehr Sport betreiben und allgemein gesünder leben. So geht es doch den meisten von uns und spätestens im Februar haben wir alle guten Vorsätze über Bord geworfen und verfallen den alten Gewohnheiten.

Damit es Ihnen nicht so ergeht und Sie die überflüssigen Pfunde der Weihnachtsfeiertage wieder loswerden, haben wir hier ein paar Tipps für Sie, wie Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und Ihren Neujahrsvorsatz in Dänemark umsetzen können:

In Dänemarks Natur aktiv sein

Bei einem Ferienhaus-Urlaub in Dänemark finden Sie nicht nur Entspannung und Erholung, sondern können die breiten Sandstrände, die ruhigen Wälder und die winterlichen Seen ideal nutzen, um spielend leicht Sport zu betreiben.

Bildquelle: VisitDenmark

Bildquelle: VisitDenmark

Ob Sie nun lieber Schlittschuhlaufen oder sich im Eishockey versuchen wollen, die zugefrorenen Seen in Dänemarks Winterlandschaft laden in jedem Fall zu sportlicher Betätigung ein. Gehen Sie in jedem Fall sicher, dass der See auch zum Eislaufen genehmigt ist, also die Eisdicke überprüft und sicher genug ist! Dort, wo es keinen See für den winterlichen Spaß gibt, wird gerne nachgeholfen: In vielen Städten sorgen künstliche Eisbahnen für die winterliche Rutschpartie – und die Schlittschuhe können sehr häufig auch direkt ausgeliehen werden!

Vor alten Gewohnheiten „weglaufen“

Dänemark lädt nicht nur in den Sommermonaten zu ausgedehnten Wanderungen oder Fahrradtouren ein: Auch im Winter eignet sich die hügelige Landschaft ideal für Spaziergänge und Wanderungen. Je nach Witterung und Schneeverhältnissen sind Schneeschuhe der perfekte Begleiter, um im winterlichen Dänemark die Umgebung zu erkunden. Doch auch ohne die weiße Pracht besticht Dänemark mit unberührter Natur und Ruhe und eignet sich optimal für Radtouren.

Bildquelle: VisitDenmark

Bildquelle: VisitDenmark

Die Verbindung aus Vergnügen und Sport ist vor allem auch an den breiten Sandstränden zu finden, für die Dänemark so berühmt ist. Ob man nun ausgedehnte Spaziergänge bevorzugt, Drachen steigen lässt oder die Laufschuhe der beste Freund sind – die Möglichkeiten, sich an den Ständen sportlich zu betätigen, sind schier endlos! Durch die Beschaffenheit des Untergrunds werden auf Sand mehr Muskeln beansprucht als beispielsweise auf asphaltierten Straßen – wundern Sie sich also nicht, wenn Sie am nächsten Tag einen leichten Muskelkater verspüren!

Wellness im Ferienhaus

Was gibt es Schöneres, als sich nach dem Sport mit einer Portion Entspannung zu belohnen? Dies ist nirgendwo einfacher als in den Ferienhäusern von Cofman. Viele Häuser sind mit einer wahren Wellness-Oase ausgestattet und bieten so neben einem gemütlichen Kamin, an dem man sich die kalten Finger wärmen kann, auch eine Sauna, die mit angenehm warmen Temperaturen die beanspruchten Muskeln beruhigt und gleichzeitig der Seele guttut. Für Wasserratten bieten viele Häuser auch Whirlpools, in denen man bei einem entspannenden Bad die Seele baumeln lassen kann – oder man zieht einige Bahnen im hauseigenen Swimmingpool.

Bildquelle: pixabay.com

Bildquelle: pixabay.com

Aus den über 28.000 Häusern, die Cofman in Dänemark anbietet, verfügen viele über die bestmögliche Ausstattung, um sich im Ferienhaus sportlich zu betätigen. Und die landschaftliche Vielfalt und die Ruhe, die man in Dänemark findet, machen einen Urlaub, in dem das harmonische Wechselspiel zwischen sportlichen Aktivitäten und dem passenden Ferienhaus mit Wellness-Garantie im Mittelpunkt steht, zu einer Wohltat für Körper und Geist gleichermaßen. Mithilfe der Suchkriterien auf Cofman.de finden Sie mit wenigen Klicks das ideale Ferienhaus, das Sie bei Ihren guten Vorsätzen für das Jahr 2016 unterstützt und den Stress der Weihnachtsfeiertage vergessen lässt!