Reise Blog > Tipps unserer Cofman Kunden für Fanø

Alessia R. |

(Bildquelle: pixabay.com) 

 

“Wenn dich einmal das Reisefieber packt, gibt es kein bekanntes Heilmittel, und ich bin gerne bis zum Ende meines Lebens daran erkrankt.“ – Michael Palin

Hat auch Sie das Reisefieber gepackt? Wie wäre es mit einem Besuch in Fanø? Fanø ist eine Insel, die sich im Westen Dänemarks, an der Nordsee befindet. Bei vielen beliebt ist sie deshalb, weil sie über ein schönes Meer und einen schönen Strand verfügt und viele wunderschöne Naturerlebnisse bietet.

Fanø gilt zudem als einer der beliebtesten Ferienorte in Dänemark und schenkt vielen Urlaubern einen unvergesslichen Aufenthalt. Cofman.de verfügt über 700 Häusern in Fanø und bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Angeboten in jeder Preisklasse, aus denen man auswählen kann.

Wie auch schon in unserer Blogreihe Tipps unserer Cofman Kunden für Blåvand, und Tipps unserer Cofman Kunden für Henne Strand, gehen wir auch in diesem Blog ganz spezifisch auf Ratschläge der Cofman Kunden zu Fanø ein, um Ihnen einen aufregenden und schönen Urlaub ermöglichen zu können.

 

Essensmöglichkeiten

Im Urlaub möchte man sich natürlich mehr gönnen als zu Hause oder man hat einfach keine Zeit selbst zu kochen, weil man den ganzen Tag verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen oder an den Strand gehen möchte. Deshalb finden Sie hier Restaurants in verschiedenen Preisklassen:

 

Günstige Restaurants sind zum Beispiel:

·         Løven & Nymfen

·         Familierestaurant Fanö

·         Stoppestedet Rindby

Restaurants im Mittelpreissegment sind unter anderem:

·         Rudbecks Ost & Deli, welches auch für Vegetarier geeignet ist

·         Kellers Badehotel

·         Sylvester´s

Für alle Feinschmecker empfiehlt sich das Sønderho Kro.

 

(Bildquelle: pixabay.com) 

 

Aktivitäten

Damit Ihr Urlaub ein voller Erfolg wird, haben wir Ihnen tolle Aktivitäten zusammengestellt, von denen unsere Kunden nur so geschwärmt haben.

Wie wäre es denn mit einer Wanderung? Schöne Wandertouren finden Sie in Fanøs Touristenbüros. Dort finden Sie auch Informationen bezüglich einer Wanderung zu der bekannten Robbenbank. Des Weiteren können Sie eine entspannte Radtour zur Südspitze Fanø machen oder besuchen Sie in Sønderho Kro den beliebten Weinkeller, der schon so manche Urlauber angezogen hat.

Faszinieren Sie Bernsteine? Dann sollten Sie an den wundervollen Stränden des Ortes welche sammeln. Es lohnt sich! Wer dafür keine Zeit hat, der kann sich Bernsteine natürlich auch in einem Laden in Nordby am kleinen Platz an der Hauptstraße kaufen. Möchten Sie vielleicht lieber ein bisschen bummeln, so ist Sønderho der perfekte Ort. Ganz besonders sind auch die Konzerte, die ab und zu in der Kirche in Fanø angeboten werden.

 

Einkaufsmöglichkeiten

Kaufen Sie günstige Lebensmittel in folgenden Supermärkten:

·         Spar Fanø

·         Super-Brugsen

·         Rindby Supermarked A/S

Möchten Sie etwas shoppen? Dann sind diese Läden bestimmt interessant für Sie:

·         Diverse Einkaufsmöglichkeiten in der Fußgängerzone in Nordby

·         Ein Laden, der sich auf Outdoor- und Sportbekleidung fokussiert hat, finden Sie nach der Auffahrt zum Strand von Fanø Bad

·         Möchten Sie etwas weiter fahren, so lassen Sie sich die große Auswahl in Esbjerg nicht entgehen

 

Mit diesen tollen Tipps der Cofman Kunden für Fanø sind Sie bestens vorbereitet für Ihren Urlaub und wir hoffen, Sie werden eine schöne Zeit in Dänemark verbringen!

 

(Bildquelle: pixabay.com)