Reise Blog > Austernsafari auf den Watteninseln

Sara Benito |

Quelle: Pixabay.com

Wandern, Geschichte, Dänemark kennenlernen...noch nie hat Austern essen so viel Spaß gemacht. Wer liebt es nicht, den Winter so richtig auszunutzen, um Dänemark auf eine ganz andere Art kennen zu lernen? Nicht nur Strand und Ruhe, sondern Meeresfrüchte und Wandern. Aktiver Urlaub vom Besten.

 

Quelle: Pixabay.com

Rømø, Mandø und Fanø

Die drei Wattenmeerinseln sind potenzielle Nationalpark-Landschaften, unterscheiden sich aber jeweils sehr voneinander. Jede hat ihren eigenen Charme und Hintergrundgeschichten, was einen Ausflug ins Wattenmeer noch attraktiver macht. Als Tourist können Sie sowohl die schönen Sandstrände Romos genießen, als auch die grüne Küste Mandos besichtigen. Und wenn man dazu noch Pazifik Austern essen kann und von einem erfahrenen Guide darüber Geschichten erzählt bekommt? Ideal.

Bei Cofman können Sie Häuser in Rømø und Fanø finden.

 

Quelle: Pixabay.com

Alle können mitmachen

Das Vorurteil, dass Austern nur für Erwachsene geeignet sind, kann hier aus dem Spiel gelassen werden. Austernsafaris sind für jedermann. Familien, Paare, Wanderexperten...alle können mitmachen. Es gibt Wattwanderungen von verschiedener Länge und Schwierigkeit, sodass man individuell wählen und die Erfahrung richtig genießen kann. Dabei können sich Kinder richtig austoben und ein Gefühl für die guten Dinge des Lebens, wie es Austern und Wandern sind, bekommen.

Mehr über die Austernsafaris können Sie hier erfahren.

 

Quelle: Pixabay.com

Wieso Austern?

Es gibt viele Gründe, weswegen man Austern essen sollte. Sie enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe und gleichzeitig kein Fett oder Kohlenhydrate. Deswegen gelten sie als eines der gesündesten Meeresfrüchte und werden normalerweise als Vorspeise verzehrt, da sie eher wenig sättigen. Aber keine Sorge! Während der Wanderung darf man so viele Austern mitnehmen, wie man tragen kann.

 

Quelle: Pixabay.com

Oyster Trophy Week

Es gibt eine ganz besondere Woche in Dänemark, die man als Austern-Liebhaber nicht verpassen sollte: Die Oyster Trophy Week. Dieses Food-Festival präsentiert nicht nur den Geschmack der besten Meeresspezialitäten, sondern auch Tipps und Hintergrundwissen dazu, die einen Anfänger zum Experten machen. Also lassen Sie es sich nicht entgehen! Vom 12. bis zum 21. Oktober findet diese einzigartige, gastronomische Woche dieses Jahr in Limfjorden statt und Sie müssen dabei sein!