Reise Blog > Die große Feierei – Europas beste Partyorte im Sommer

HannahB |
Partypeople

Bildquelle: pixabay.com

 Die Klausurenphase an der Uni ist endlich geschafft? Der Berufsalltag stresst dich? Mache mit deinen Freunden einen Partyurlaub in der Sonne  und nimm dir eine Auszeit! Neben dem bekannten Ballermann auf Mallorca gibt es noch viele andere sommerliche Urlaubsziele, die mit ihren zahlreichen Partylocations einen feuchtfröhlichen und partyreichen Sommerurlaub garantieren. Wir zeigen dir die besten Orte für euren Partyurlaub in Europa!

Spanien: Ibiza

Neben dem Ballermann zählt die spanische Trauminsel Ibiza ebenfalls zu den Garanten der Partyurlaubsorte. Am Playa den Bossa tummeln sich in der Clubbing-Saison zwischen Ende Mai und Mitte Oktober zahlreiche Partyurlauber unter der Sonne, die neben den tollen Stränden Ibizas auch das ausschweifende Nachtleben zelebrieren. Zahlreiche Bars laden schon tagsüber zu erfrischenden Getränken ein, um anschließend in den verschiedenen Clubs den Klängen der berühmtesten DJs der Welt zu verfallen. Das Ushuaia, Pacha, Amnesia und Privilege sind die beliebtesten Clubs der Insel. Jedoch sollte man darauf vorbereitet sein, dass ein Partyurlaub auf Ibiza kein „günstiges“ Vergnügen ist.

Frankreich: Côte d’Azur

Alleine der Name Côte d’Azur macht schon Lust auf Party. Entlang der wunderschönen Mittelmeerküste erstrecken sich zahlreiche Städte, in denen man die Nacht zum Tag machen kann. In Cannes kommt jeder auf seine Kosten. Neben dem berühmten alljährlichen Filmfestspielen bieten Bars, Kneipen und Nachtclubs entlang der Promenade zahlreiche Feiermöglichkeiten. Für Sparfüchse bietet sich der eher kleinere Le Divan Club an. Wer jedoch exklusiver feiern möchte, sollte den Le Palais Club wählen, in dem die Partyszene von Cannes ihre Nächte zelebriert. In Saint Tropez lässt es sich neben den Prominenten natürlich auch feiern. Bei einem außergewöhnlichen Flair sind das Les caves du Roy , der VIP Room und das Papagayo nennenswerte Musikclubs. Das Le caves du Roy zählt zu den Orten mit den schönsten Frauen der Welt und den begabtesten männlichen Tänzern, während der Champagner in Strömen fließt. Der Disco/Club Papagayo lockt insbesondere die weiblichen Urlauber mit freiem Eintritt.

Kroatien: Pag

Die viertgrößte Insel der Adria Pag ist bekannt als das Ibiza Kroatiens und ist ein weiterer hochrangiger Partyort Europas. Musik von den besten DJs der Welt lassen die Insel beben und die Herzen der Feierwütigen höher schlagen. An der kroatischen Adriaküste ist der Ort Novalja berühmt für ausgelassene Partys. Die Locations Papaya Zrce und Noa Beach sind in den Sommermonaten der Anlaufpunkt der Feierbiester. Am längsten Partystrand Europas gibt es die Möglichkeit 24 Stunden zu feiern. Zudem gilt das Party-Mekka als günstige Alternative zu den eher teureren Partygebieten im Süden Europas und lockt dadurch zahlreiche junge Nachtschwärmer auf die sonnige Insel.

Ungarn: Siófok am Balaton

Früher war Siófok am Balaton noch ein Urlaubsort für Familien, doch nun ist es ein angesagter Ort für alle Partyurlauber. Mit günstigen Preisen und ausgelassenen Partys werden die Feierwütigen nach Ungarn zum „Ballermann“ am Balaton gelockt und werden nicht enttäuscht. Schaumpartys, Outdoorfestivals und die Clubs Palace, Flört und Dexion garantieren Partyspaß für die zahlreichen Urlauber. In der Sommersaison zählen die Auftritte der bekanntesten DJs der Welt zu den Highlights am Plattensee. Im August lockt das Open-Air-Festival im Beach Club zahlreiche Urlauber zum Siofoker Strand. Von morgens bis in die späten Abendstunden gibt es im vielfältigen Programm zahlreiche Aktivitäten , die jedermann begeistern.

Cocktails am Strand

Bildquelle: pixabay.com