Reise Blog > Neujahr: Top 5 Orte, die man im Jahr 2019 besuchen muss

Sara Benito |

5, 4, 3, 2, 1, ... frohes neues Jahr!

Endlich ist es soweit. 2019 ist angekommen! Und mit dem neuen Jahr wird auch unsere Reiselust aufs Neue geweckt. Doch wohin damit? Es gibt so viele Orte, die man besuchen sollte! Nun, um die Auswahl ein bisschen leichter zu gestalten, haben wir einen Blog erstellt, mit den Top 5 Urlaubsziele, die man in 2019 auf jeden Fall einmal besuchen muss.

 

Quelle: Pixabay.com

1. Sardinien

Sardinien wird wegen ihrer Schönheit die “Karibik Europas” genannt, sie verfügt aber gleichzeitig von einer ganz besonderen Identität, die sie von den anderen Mitelmeerinseln unterscheidet. Wie D.H. Lawrence in seinem Werk „Das Meer und Sardinien“ von 1921 schrieb: „Dieses Land ähnelt keinem anderen Ort. Sardinien ist ganz anders. Liebliche Weite ringsum, entgleitende Entfernungen – nichts endet, nichts ist endgültig. Es ist die Freiheit selber”. Und so fühlt sich auch der Tourist dort. Frei und glücklich. Außerdem vereinbart Sardinien zwei Gegensätze, die bisher als unve erschienen. Den Luxus und Glamour findet man in den internationalen Jachthäfen wie Porto Cervo und Porto Rotondo, während man in den Bergdörfern wie Fonni, Orgosolo, Aggius wahre sardinische Authentizität findet. Lasst euch den neuen Jahr mit sardinischen Leckereien versüßen und bucht ein Ferienhaus dort.

 

Quelle: Pixabay.com

2. Budapest

Mit der Vereinigung der Städte – Buda und Óbuda am hügeligen, rechten Ufer der Donau und Pest am flachen, linken Donauufer – entstand im Jahre 1873 die Großstadt Budapest. Das wunderschöne Panorama von Buda und der Burgviertel mit königlichem Palast und Matthiaskirche ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Somit ist Budapest die Stadt der Kultur und der Heilbäder. Diese wurden bereits von den Römern entdeckt und sind immer mehr geworden bis sie die heutige Zahl von über mehr als 80 Thermalquellen erreicht haben. Bucht ein Ferienhaus in Budapest und lasst euch von der Geschichte und der Schönheit dieser Stadt bezaubern!

 

Quelle: Pixabay.com

3. Algarve

Die südlichste Region Portugals kann man ohne Zweifel als eine der beliebtesten Urlaubsregionen Europas bezeichnen. Breite Strände aus weißem Sand, versteckte Buchten und schöne Dörfer, … perfekt für einen erholsamen Sommerurlaub! Gleichzeitig kann man dort aber auch einen richtigen Aktivurlaub organisieren: Die Algarve ist nämlich berühmt dafür, mit den fantastischen Wellen der Atlantik unglaublich viele Surfer anziehen. Die Vielfalt der Region lockt folglich sowohl Abenteuer-Urlauber als auch Sonnenhungrige an. Egal, ob nun Erholung oder Action angesagt ist – hier werden alle gleichermaßen glücklich.

Ein Ferienhaus in der Algarve findet ihr hier.

 

Quelle: Pixabay.com

4. Stockholm

Als eine der schönsten Hauptstädte der Welt ist Stockholm nicht nur landschaftlich reizvoll: Es gilt auch als ein kulturelles, politisches und wirtschaftliches Zentrum. Macht es am Besten wie die Einheimischen und schlendert an der farbenprächtigen Uferpromenade der Stadt entlang und lasst euch von der Kultur und Gelassenheit der Schweden anstecken. Auch Inselhopping ist in Stockholm empfohlen, da die Stadt aus 14 Inseln eines Archipels besteht. Bucht ein Ferienhaus bei uns und lernt diese schöne, nördliche Stadt kennen.

 

Quelle: Pixabay.com

5. Ibiza

Wenn man den Namen ‘Ibiza’ hört, denkt man automatisch an Party und Techno Musik. Aber hinter dieser Reputation, steckt eine wunderschöne Insel mit kristallklarem Wasser, die viele Aktivitäten wie Tauchen und Reiten anbietet, wo man aber auch Ruhe in der bezaubernden Altstadt genießen kann. Die hohe Qualität der traumhaften Strände und Buchten macht aus Ibiza ein einmaliges Reiseziel für das kommende Jahr. Schaut euch hier die besten Ferienhäuser in Ibiza an.