Reise Blog > Die 5 attraktivsten Shoppingmeilen in Dänemark

cofmanuser |

Liebe Reisefreunde,

was gibt es schöneres, als bei schlechtem Wetter im Ferienhausurlaub die vielen Einkaufsläden und Shoppingmeilen in der Umgebung zu erkunden? Oder, wer liebt es nicht im Urlaub einen entspannten Shoppingtag einzulegen? Im Urlaub macht Shoppen erst so richtig Spaß. Seid ihr auch der Meinung, dass ein Urlaub nur zwischen Kultur und Kaufrausch so richtig genossen werden kann? Im Grunde genommen hat jeder in den Ferien ausgiebig Zeit und in den Läden gibt es viel zu entdecken. Doch vergesst doch einmal Frankreich, Italien oder Deutschland mit den vielen exklusiven Flaniermeilen. Auch in Dänemark sorgen viele Städte für ein großartiges Einkaufserlebnis. In den vergangenen Jahren hat sich das Land im Norden zu einem richtigen, pulsierenden Shoppingland in Europa entwickelt. Um für euren nächsten Urlaub bestens gerüstet zu sein, stellen wir euch hier die 5 attraktivsten Shoppingmeilen in Dänemark vor.

bild

Einkaufen im Herzen von Kopenhagen

Kopenhagen, die Hauptstadt von Dänemark, begeistert seit einigen Jahren immer mehr Einheimische doch auch viele Besucher aus aller Welt. Unter den Shoppingmeilen in Dänemark ist sie DAS Highlight! Städteliebhaber können sich auf ein internationales Flair, ein buntes Kulturleben sowie auf exklusive Shoppingmeilen freuen. Auch in Kopenhagen haben sich Boutiquen der Topmarken, internationale Shoppingketten und Cafés angesiedelt. Die berühmteste und beliebteste Einkaufsstraße in Kopenhagen ist die Strøget. Strøget ist nicht nur die längste Fußgängerzone in Europa, mit insgesamt 2 Kilometern, sondern zugleich auch die älteste. Diese verläuft vom Kopenhagener Rathausplatz bis zum größten Platz in der Innenstadt, Kongens Nytorv. Etwa in der Mitte der langen Einkaufsstraße befinden sich die Luxusläden und großen Kaufhäuser. Hier kann so richtig Geld ausgegeben werden. Doch nur ein Geschäft kann die Grenzen des Shoppingwahns in Kopenhagen sprengen: das Magasin du Nord. Von Fashionabteilungen über Feinkost bis hin zu exotischen Produkten aus der ganzen Welt – hier gibt es alles, was das kleine Herz sich wünscht. Am Tag oder am Abend, die prunkvolle Fußgängerzone von Kopenhagen ist für jede Zeit ein besonderes Highlight im Dänemarkurlaub. Doch Achtung! Nicht alle Läden haben durchgängig geöffnet. Bei eurem Besuch lohnt es sich, vorher die Öffnungszeiten aufzuschreiben. Wochentags haben die meisten Läden nur bis 18:00 Uhr geöffnet, Sonntags zum Teil auch ganz geschlossen. Nur größere Einkaufsstores haben länger geöffnet.

Quelle: visitdenmark.dk

Quelle: visitdenmark.dk

Esbjerg – die beste Shoppingmeile an der Westküste

Esbjerg, an der dänischen Westküste, ist noch eine sehr junge und moderne Metrole. Doch die Kleinstadt konkurriert immer wieder mit Kopenhagen um die längste Shoppingstraße in Dänemark. Die lange Fußgängerstraße ist nur wenige Gehminute vom Esbjerger Hafen entfernt. Die Shoppingmeile ist bekannt für seine über 200 Spezialgeschäften, große Einkaufscentren sowie einer gemütlichen Shoppingatmosphäre mit Innenstadtleben. Über Mode-, Kunst-, Design-, bis hin zu Schmuckgeschäften, hier kommt jeder auf seine Kosten. In Esbjerg gibt es beinahe alles, was ihr zum Leben braucht. Doch auch hübsche Cafés und Restaurants haben sich in der Hafenstadt angesiedelt und profitieren von den vielen Besuchern. Feinschmecker können hier typisch regionale Gerichte wie das Smørrebrød probieren und die bezaubernde Idylle von Esbjerg genießen. Zusammengefasst ist Esbjerg eine der Shoppingmeilen in Dänemark, die ihr während eures nächsten Ferienhausurlaubs nicht verpassen solltet!

Quelle: visitdenmark.dk

Quelle: visitdenmark.dk

Aarhus – ein wahrer Shoppingtraum

In Aarhus, an der Ostsee, lässt es sich besonders gut einkaufen. Wer Freunde am shoppen hat, ist in der Großstadt genau richtig. Aarhus ist die zweitgrößte Stadt in Dänemark und besitzt dementsprechend eine Reihe an Geschäften, Warenhäusern und Shoppingcenter. Mit über 10 Millionen Besuchern jährlich ist „Bruun’s Galleri“ das größte City-Center in unserem Nachbarland. Hier könnt ihr in über 100 Läden einkaufen gehen. Doch auch in der Innenstadt von Aarus reihen sich zahlreiche Geschäfte dicht aneinander. Die vielen engen Gassen und Cafés sowie Restaurant sorgen für ein besonderes Einkaufserlebnis. Zu Fuß oder mit dem Rad könnt ihr auch schnell von einem Shoppingviertel zum anderen gelangen. Nicht ohne Grund wird Aarhus auch als die schönste Shoppingstadt im Norden von Dänemark bezeichnet.

Quelle: visitdenmark.dk

Quelle: visitdenmark.dk

Herning – Mittjütlands Shoppingstadt

Im mittleren Jütland von Dänemark liegt die Großstadt Herning. Auch hier befindet sich ein hübsches Einkaufscenter – ideal für einen regnerischen Tag im Urlaub.  Es wird auch als das größte Inneneinkaufscenter mit über 75 Spezialgeschäften und 1200 gratis Parkplätzen in Dänemark bezeichnet.  Hier könnt ihr nicht nur Fachgeschäfte finden, sondern auch kleine Luxusgeschäfte oder Esslokale. Es ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Doch auch hier müsst ihr an die Öffnungszeiten denken: Samstags hat das tolle Einkaufszentrum nur bis 16:00 Uhr geöffnet. Für Regentage bietet Herning bestimmt das gemütlichste Angebot unter den Shoppingmeilen in Dänemark.

Quelle: visitdenmark.dk

Quelle: visitdenmark.dk

Aalborg – Einkaufen in Nordjütland

Hoch im Norden von Jütland könnt ihr auch gut Einkaufen gehen. Hier gibt es viele Shoppingmöglichkeiten. Am besten eignet sich aber die Stadt Aalborg selbst. Egal, was ihr sucht oder braucht, unter den Shoppingmeilen in Dänemark ist sie der Allrounder: hier findet ihr alles. In Aalborg auf der Shoppingmeile könnt ihr so richtig Flanieren und Geschäfte durchstöbern. In der dänischen Großstadt mit Hafen gibt es gleich drei Einkaufsstraßen: Algade, Bispensgade und Gravensgade. Alle drei Flaniermeilen liegen unmittelbar nebeneinander und hier können alle eure Wünsche erfüllt werden. In einem der zahlreichen Cafés könnt ihr auch einfach das rege Treiben und die schöne Atmosphäre genießen.

Quelle: visitdenmark.dk

Quelle: visitdenmark.dk

 

Dänemark bietet wirklich in allen Teilen des Landes großartige Shoppingmeilen für Jedermann. Ein Grund mehr, euren nächsten Ferienhausurlaub zu buchen. Wenn ihr aber ganz und gar nicht der Typ für gemächliche Shoppingtouren seid, schaut doch bei unserem Blogpost über die atemberaubendsten Aktivitäten mit Nervenkitzel vorbei – ideal für alle, die an ungewöhnlichen Orten den ultimativen Kick erleben möchten!