Reise Blog > ‚Gut Kaffee braucht Weile‘ – unsere 5 Lieblingscafés in Dänemark

cofmanuser |

Liebe Kaffeefreunde,

es wird Zeit für eine Reise: Aber nicht ins exotische Vietnam oder ins weit entfernte Brasilien, sondern nach Dänemark, um die besten Baristas des Landes zu entdecken. Für viele Deutsche ist der Kaffee das Lieblingsgetränk am Morgen und somit unverzichtbar. Wusstet Ihr, das im Durchschnitt jeder Deutsche im Jahr etwa 165 Liter Kaffee trinkt? Doch auch die Dänen sind kaffeesüchtig mit dem viert höchsten Pro-Kopf Konsum weltweit. Im Urlaub soll niemand auf seinen geliebten Kaffee verzichten. Deshalb findet Ihr hier unsere 5 Lieblingscafés in Dänemark, die Ihr auf jeden Fall während Eures nächsten Urlaubs oder Kurztripps besuchen solltet.
Bildquelle: pixabay.com

Bildquelle: pixabay.com

 

Café Pia – Blavand

Wer schon einmal seinen Urlaub in Blavand verbracht hat, kennt sicher das Café Pia. An der Westküste von Dänemark gelegen ist es definitiv ein Muss bei jedem Blavand Aufenthalt. Das Heißgetränk ist einfach köstlich im Café Pia und wird von vielen Heimischen aber auch Urlaubern empfohlen. Es führt also kein Weg an einer Kostprobe vorbei. Das familienfreundliche Café ist außerdem der ideale Treffpunkt, um mit Freunden und Urlaubsbekannten bei einem Kaffee, Gedanken oder Tipps auszutauschen. Zudem bietet die große Terasse die Möglichkeit das ganze Treiben in Blavand zu beobachten. Mit einer umfrangreichen und spannenden Speisekarte bietet das Café Pia noch viele weitere Highlights für Groß und Klein.

coffee-1149983_960_720

Bildquelle: pixabay.com

Café Frandsen – Løkken

Für das nächste Café geht es nach Løkken – einer der nördlichsten Orte in Dänemark. Im Café Frandsen gibt es nicht nur den normalen Kaffee oder Espresso sondern auch einen außergewöhnlichen Kaffee mit Haselnuss-, Mandel-, oder Vanillesirup. Seit über 30 Jahren ist das Café Frandsen im Zentrum der Kleinstadt auf dem alten Marktplatz „Torvet“ zu finden und genießt die hohe Aufmerksamkeit von vielen Urlaubern aber auch Einheimischen. Das Baristo bietet eine gute Atmosphäre für den Morgenkaffee mit ausgewogenen Frühstück. Aber auch für eine Kaffeepause am Nachmittag ist es einen Abstecher wert. Neben den charakteristischen, dänischen Gerichten bietet das Cafe Frandsen auch vielseitige Happen für den kleinen Hunger.

coffee-206142_960_720Bildquelle: pixabay.com

Café Slusegaard – Bornholm

Zu einem der schönsten Cafés auf der Insel Bornholm gehört das Café Slusegaard. Wer ein Gourmet-Kaffee Liebhaber ist, ist genau hier an der richtigen Addresse. Das Café ist im Süden von Bornholm, am geographischen Knotenpunkt nahe bei Dueodde, zu finden. Das Café Slusegaard liegt in prachtvoller, geschützter Natur nicht weit entfernt vom Meer. Nicht nur Busse führen an diesem geheimnissvollen Ort vorbei sondern auch herrliche Fahrradwege. Das Baristo lädt jedermann zu einem leckeren Kaffee mit selbstgebackenen Kuchen des Tages oder frisch zubereiteten Pfannkuchen und Muffins ein. Im Café selbst herrscht eine ländliche, rustikale Atmosphäre, was den Ort so außergewöhnlich, vielleicht auch magisch erscheinen lässt. Auch Kinder sind herzlich willkommen. Das Café selbst besitzt Schafe, Lämmer und einige Gebirgspferde. Das Café Slusegaard ist immer einen Besuch wert.
Quelle: Café Slusegaard - Anja & Preben Christoffersen

Quelle: Café Slusegaard – Anja & Preben Christoffersen

 

Farm Café  – Henne Strand

Wer es gemütlich mag, ist im Farm Café an der richtigen Addresse. Das Farm Café liegt zwar in Houstrup, circa 10 Minuten von Henne Strand entfent, ist aber definitiv ein Kurzweil bei Eurem nächsten Urlaubsausflug in Henne wert. Der leckere Kaffee wird von einer Privatrösterei bezogen und schmeckt daher besonders stark nach einer dänischen Röstung. Neben hausgemachtem Eigengebäck wie Waffeln oder Kuchen bietet das kleine Café auch andere Spezialitäten des Hauses an. Schon seit vielen Jahren werden die Kuchen nach dem selben Rezept gebacken und wurden mittlerweile schon zum echten Klassiker. Auch an die kleinen Gäste wurde gedacht: Es befinden sich Spielmöglichkeiten und viele Kleintiere vor dem Café, die jedes Kinderherz höher schlagen lassen.
 
coffee-171653_960_720Bildquelle: pixabay.com

Café Norden – Kopenhagen

Auch für Städteliebhaber gibt es ein tolles Café in Kopenhagen zu empfehlen. Wer liebt es nicht, einen frisch gebrühten Kaffee am frühen Morgen im Herzen von Kopenhagen zu trinken? Das Café Norden bietet seinen Besuchern eine einzigartige Atmosphäre mitten in der Fußgängerzone der Haupstadt Dänemarks. Das typisch dänische Café beeindruckt seine Gäste mit einer tollen Gebäudearchitektur und köstlichem Kaffee zugleich. Während einer Shoppingtour ist es der ideale Ort, um eine Pause einzulegen und dem bunten Treiben zuzusehen. Auf der Speisekarte finden sich neben dänischen Spezialitäten übrigens auch internationale Gerichte wie Burger oder Sandwiches wieder.

copenhagen-858271_960_720Bildquelle: pixabay.com