Reise Blog > Die besten Hundestrände für den Urlaub im Norden

Rikke Bruun- Heiselberg |

Lange Strandspaziergänge, herumtollen, spielen und die gemeinsame Zeit genießen – Urlaube mit der Familie und dem Vierbeiner an Hundestränden bieten Erholung ebenso wie Spannung, Spiel und Spaß! Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu einem Hundestrand bzw. eines Hundewaldes, sodass sowohl die Zweibeiner im gemütlichen Ferienhaus als auch die Vierbeiner an feinsandigen Stränden auf ihre Kosten kommen.

 

Hundestrände in Dänemark – Bildquelle: pixabay.com

An ausgewiesenen Hundestränden darf nach Herzenslust herumgetollt und gespielt werden. Hier kann sich sowohl Hund als auch Herrchen richtig austoben oder einfach ganz entspannt den Strand genießen! Trotzdem sollte man auf die Hinweise bezüglich der Leinenpflicht unbedingt achten und natürlich immer ein Tütchen für ein eventuell anfallendes Häufchen dabei haben!

Ruhe und Erholung ebenso wie beeindruckende Naturlandschaften und kilometerlange Strände findet man in Dänemark. Das Land mit den glücklichsten Einwohnern der Welt ist Jahr um Jahr beliebtes Reiseziel bei Zwei- und Vierbeinern. Mit mehr als 43.000km² Fläche und einer verhältnismäßig kleinen Einwohnerzahl von circa 5.6 Millionen findet man hier viele gemütliche Flecken fernab von jeglichem Großstadttrubel. Perfekt für alle Natur- und Erholungsfans! Die schönsten Hundestrände und Wälder sind über das ganze Land verteilt, sodass sich in jeder Urlaubsregion ein weitläufiger und lohnenswerter Hundestrand- oder wald finden lässt.

  • Der Oksbøl Hundeskov bietet mit fast 19 Hektar viele Möglichkeiten zu spielen und sich auszutoben. Unweit entfernt liegt Blavand mit einigen der schönsten Ferienhäusern in Dänemark!
  • Nahe Lemvig befindet sich der Hundeskov Klosterheden wo auf mehr als 9 Hektar Fläche der Wald und die dänische Natur erkundet werden kann.
  • Bei Hirtshals in Nordjütland gibt es den Hundeskov Tversted. Von hier lassen sich zudem schöne Ausflüge in die umliegenden Städtchen unternehmen.
  • Am beliebten Limfjord liegt südlich von Hals der schöne Trekantskoven Hundeskov, der sich für lange Spaziergänge mit dem Vierbeiner anbietet.
Auch in Deutschland gibt es schöne Hundestrände

Auch in Deutschland gibt es schöne Hundestrände – Bildquelle: visitdenmark.dk

Auch  in Deutschland gibt es einige schöne Hundestrände zu entdecken. Für Nordsee-Liebhaber bieten sich die nordfriesischen Inseln ebenso an wie Pellworm, Husum oder Büsum. Auch an der Flensburger Förde gibt es einige schöne Hundestrände an denen sich der Blick auf das Wasser uns bis nach Dänemark genießen lässt. Wer die Ostsee bevorzugt, findet tolle Strände auf Rügen, dem Fischland Darß Zingst sowie im Ostseebad Thiessow.

Falls Sie doch Dänemark bevorzugen haben wir Ihnen hier eine Liste mit den Top 10 Aktivitäten zusammengestellt, die Sie in Dänemark unbedingt einmal gemacht haben sollten!