Reise Blog > 7 Gründe warum sich ein Strandurlaub in Dänemark besonders lohnt

Magdalena J. |

 

Jedes Jahr stellen wir uns die gleichen Fragen: Wie sollen wir den Urlaub verbringen? In welches Land wollen wir reisen? An den Strand oder doch lieber in die Stadt?  Wir von Cofman sind wahre Dänemark- und Strandliebhaber und zeigen euch 7 Gründe warum sich ein Urlaub an einem der Strände Dänemarks  besonders lohnt.

1. Die zügige und einfache Anreise

Ihr wollt mal wieder Insel- oder Strandurlaub, Sonnenbaden und im Meer schwimmen? Ihr wollt aber keinen 10 Stunden Flug auf euch nehmen, bei dem ihr auf engstem Raum sitzt und der Umwelt schadet? Dann ist Dänemark euer perfektes Ziel! Flexibel mit dem Auto oder Zug, nach Dänemark kommt ihr problemlos und schnell ganz ohne schlechtes Gewissen wegen der Umwelt.

Auf die beeindruckende kleine Insel Römö im Süden Dänemarks beispielsweise kommt ihr von Hamburg in nur 3 Stunden mit dem Auto. 

 

2. Die zauberhaften Strände und das Meer

Ob Natur- oder Sandstrand in Dänemark kommt jeder auf seine Kosten. Zu den schönsten Stränden in Dänemark gehören Sondervig, Blavand, Römö, Henne und noch viele mehr. Zu jeder Jahreszeit lohnen sich lange Spaziergänge: Der Seewind weht nicht nur durch die Haare und verleiht Urlaubsfeeling sondern versorgt auch die Atemwege mit gesunder, salziger Luft. Dazu das beruhigende Wellenrauschen - so entflieht man dem Alltag! Falls ihr noch auf der Suche nach Inspirationen seid, haben wir hier die Top-Aktivitäten an Dänemarks Küsten für euch herausgesucht.

3. Die eindrucksvolle Natur 

Wenn Ihr dem Alltagstrubel entfliehen und mal wieder die Natur erleben wollt, ist ein Ferienhaus am Strand das perfekte Ziel für euch. Morgens statt vom Weckerklingeln durch das Rauschen der Wellen geweckt zu werden um direkt aufs Meer hinaus zu blicken, ist der perfekte Start in den Tag. Nach dem Frühstück könnt ihr dann  wandern oder im einem Naturpark spazieren gehen um die frische Luft Dänemarks einzuatmen.

4. Die zahlreichen Tiere

Durch die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen hat Dänemark eine unglaubliche Vielfalt an Tieren zu bieten. Je nachdem in welches Gebiet ihr kommt, könnt ihr nicht nur Damwild, wie Rehe oder Hirsche sondern auch Wölfe entdecken. Die dänische See ist ebenfalls voller Leben! So könnt ihr bei einer Bootstour Robben, Grindwale oder Orcas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Um noch mehr Tiere zu entdecken, könnt ihr einen der Tierparks besuchen.

5. Die interessante Geschichte

Dänemarks Geschichte reicht bis in die Steinzeit zurück. Ob Wikingerzeit oder die Deutsch-Dänischen Kriege, es gibt zahlreiche Museen und Denkmäler, welche euch in die beeindruckende Geschichte Dänemarks eintauchen lassen. 

 

6. Die spaßigen Freizeitparks

Ob das berühmte Legoland in Billund , der Wasser- und Erlebnispark Djurs Sommerland im Herzen von Jütland oder der älteste Vergnügungspark der Welt in Bakken. In Dänemark gibt es jede Menge toller Freizeitparks, in denen Groß und Klein einen unvergesslichen Tag voller Abenteuer verbringen können. 

7. Die schönsten Unterkünfte

Wer seinen Urlaub nicht gerne im überfüllten Hotel verbringen will , ist im Ferienhaus direkt am Strand am besten aufgehoben. Ob mit Whirlpool, Pool, Garten mit Spielplatz, romantischer Terrasse bei uns bleiben keine Wünsche offen! Wir beraten euch gerne bei der Suche nach dem perfekten Ferienhaus.

Klick auf den Link und fange mit uns an deine Reise zu planen!