Aalborg Zoo

Tiere der ganzen Welt unter den grünen Buchen

 
Aalborg Zoo
Der Aalborg Zoo befindet sich am Rande des grünen Buchenwaldes, hoch über der Stadt gelegen. Mit seinem Umdenken, seinem Idealismus und seiner Entwicklung ist der Aalborg Zoo eine der meistbesuchten dänischen Attraktionen und zählt jährlich ca. 375.000 Besucher. Der Zoo ist über 8 Hektar groß und bietet 1500 Tieren – das sind 126 spannende Arten – Unterschlupf. Die grünen Rasen, die bunten Blumenbeete, die Springbrunnen und die hohe Bäume lassen Sie in die Natur eintauchen – und das inmitten der Stadt Aalborg!

Afrikanische Dickhäuter und vergnügte Affen

Die Tieranlagen in Aalborg Zoo sind modern gestaltet und lassen Sie durch die großen Fenster beobachten, wie Eisbären, Seelöwen, Robben und Pinguine unter dem Wasser umhertollen. Oder haben Sie vielleicht Lust, in der Savanne von der hohen Bühne aus eine Giraffe zu streicheln? Auch eine Gruppe afrikanischer Elefanten fühlt sich in der modernen Anlage sehr wohl, ebenso wie für die Menschenaffen wurden ideale und möglichst naturgetreue Verhältnisse geschaffen, um den Tieren ihr Leben im Zoo so angenehm wie möglich zu gestalten.

Der Aalborg Zoo nimmt als moderner Zoo seine Verantwortung des Naturschutzes sehr ernst – sowohl direkt durch internationale Zusammenarbeit der Zucht als auch indirekt durch Wissensvermittlung über gefährdete Tiere. Man nimmt an mehreren internationalen Kampagnen teil, z. B. für die Bewahrung der sibirischen Tiger. Auch zu Hause werden die Ideale hochgehalten – als der welterste Zoo hat Aalborg Zoo ein Umweltzertifikat bekommen, um zu sichern, dass die Umweltbelastung des Betriebs möglichst gering gehalten wird.

Ob Sie nun mit ihren Freunden einen abwechslungsreichen Tag verbringen wollen oder Ihren Kindern zum ersten Mal wilde Tiere zeigen möchten – der Aalborg Zoo ist in jedem Fall einen Besuch wert!

Öffnungszeiten: März bis August

Preise: https://aalborgzoo.dk/priser.aspx