Dyrehavsbakken

Der weltälteste Vergnügungspark 

Schon 1583 hat Kirsten Piil, die später bekannt worden ist, eine wasserreiche Quelle im königlichen Tiergarten entdeckt. Die Quelle wurde schnell sehr bekannt, und Leute sind zur Quelle gepilgert, um ihre angebliche Heilkraft zu nutzen. Und wo Leute sind, kommen auch Gaukler!
Heute ist der Vergnügungspark Dyrehavsbakken ein vornehmes Beispiel des dänischen Volkslebens. Bakken hat jährlich ungefähr 2,5 Millionen Besucher und gehört, mit z. B. Disneyland bei Paris zusammen, zu den zehn meistbesuchten europäischen Parks. Bakken hat aber mit seiner Stimmung und zwanglosen Atmosphäre eine ganz spezielle Eigenart. Der Park ist kein Konzern, sondern ein Verein von 57 selbstständigen Geschäftsleuten, und das bedeutet Vielfalt, Charm und Traditionen. Echt dänisches Volksleben, wenn es am besten ist.

 

Der älteste Vergnügungspark der Welt

Der älteste Freizeitpark der Welt, kurz genannt „Bakken“,  liegt am Stadtrand von Kopenhagen im Naturpark Jægersborg Dyrehave und wurde schon 1583 eröffnet. Unter den Dänen ist dieser Park sehr beliebt, auch aufgrund der für dänische Verhältnisse günstigen Restaurants und Cafés und so ist der Park nach dem Tivoli Kopenhagen der beliebteste Freizeitpark Dänemarks.

Sie finden hier eine große Auswahl an Fahrgeschäften, anderen Attraktionen und Restaurants und zudem gibt es jeden Tag Entertainment von den Parkmitarbeitern für Groß und Klein. Durch seinen einzigartigen Standort inmitten eines Waldes ist der Park ein toller Vergnügunsort für die ganze Familie und versprüht noch immer historischen Charme.

Attraktionen

Den Mittelpunkt des Parks bildet die Holzachterbahn „Rutschebahnen“, alle anderen Attraktionen, darunter auch weitere Achterbahnen, sind um die Holzachterbahn herum angeordnet. Es gibt viele interaktive Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel den 2014 neu eröffneten Skyroller, und auch die Geisterbahn, der Autoscooter und die klassische Wildwasserbahn versprechen vergnügen pur. Besonders spannend ist das Fun House Hurlumhejhus, welches einen alten Fischkutter nachstellt und durch die liebevolle Gestaltung und die tolle Atmosphäre zu den schönsten Walkthroughs Europas zählt.

Der Eintritt im Bakken Park ist frei, man zahlt für jedes Fahrgeschäft einen Einzelpreis. Jeden Mittwoch ist „PjerrotWednesday“ und Sie bekommen 50% Rabatt an allen Fahrgeschäften wenn Sie bar bezahlen.

Öffnungszeiten: Mitte März bis Ende August, ab mittag bis spät abends

Preise: https://www.bakken.dk/english/196-prices