Den Gamle By - Freichlichtmuseum in Aarhus

Das Leben in der alten Stadt


Wenn Sie auf den Pflasterwegen unter den schönen Fachwerkhäusern in der Stadtmitte von Århus wandern, denken Sie vielleicht: Das ist ja ein wunderschöner, wohlerhaltener Stadtteil. Die Wirklichkeit ist aber, das Sie ein Museum besuchen, dessen Gegenstände Häuser aus der Vergangenheit sind.

Den Gamle By (Die alte Stadt), Danmarks Købstadsmuseum, ist schon 1914 als das welterste Freilichtmuseum mit Stadthäusern eröffnet worden, und das erste Haus war sogar einer der feinsten Kaufmannshöfe in Århus. Der Hof war ursprünglich da gelegen, wo das Warenhaus Magasin du Nord heute liegt. Der Hof hat den Namen 'Der Bürgermeisterhof' bekommen, und mit dem hat das Bauvorhaben in 'der alten Stadt' begonnen.

Das Freilichtmuseum in Århus stellt eine mittelalterliche Kleinstadt dar und ist entlang der Au errichtet, sodass Sie als Besucher wirklich den Eindruck haben, sich in einer alten Stadt zu befinden.

1914 wurde das Freilichtmuseum als das weltweit erste seiner Art mit alten Stadthäusern eröffnet. Das erste Haus war sogar eines der feinsten Kaufmannshöfe in Århus. Der Hof war ursprünglich da gelegen, wo das Warenhaus Magasin du Nord heute liegt. Der Hof erhielt den Namen „Der Bürgermeisterhof“, mit welchem das Bauvorhaben in der „alten Stadt“ begann.

Zurück in das Leben vor der Industrialisierung

Bald entstand ein zweiter Kaufmannshof, dann Bäcker, Schmiede, Hutmacher, Böttcher, Färber ud viele mehr. Insgesamt sind heute 75 historische Häuser aus 20 dänischen Kleinstädten im Museum gesammelt. Als Besucher spazieren Sie auf den Pflasterwegen durch eine alte Kleinstadt mit Gassen, Höfen und Gärten, wobei die meisten Häuser mit der originalen Innenarchitektur eingerichtet sind. Es gibt hier 34 Werkstätten, 10 Einkaufsläden und 27 Privatzimmer, eine Apotheke, eine Schule, ein Zollamt und ein Theater.

Das Museum zeigt das Kleinstadtleben von allen Seiten, es gibt hier neben den Handwerkssammlungen, die sich in den Werkstätten befinden, große Sammlungen an Kleidung, Heimtextilien, Möbeln, Öfen, Spielsachen, Silbergut, Steingut und Porzellan, Musikinstrumenten, Münzen und viel mehr.

Öffnungszeiten: Mitte Februar bis Anfang August ab 10:00 Uhr

Preise: https://www.dengamleby.dk/engelsk/den-gamle-by/practical/opening-hours-and-entrance-fees/