Wikingercenter Fyrkat

Entdeckungsreise in der Wikingerzeit


Die Wikingerzeit zieht sich alle Altersstufen an: Tolle Schiffe, gewaltige dänische Krieger die Europa verheerten, Mystik, Heidentum, Häuptlinge, Könige und imposante Festungen. Im Wikingercenter Fyrkat vermögt man den Besuchern Wissen und Auskünfte mit Aktivitäten zu verbinden. Das Center ist als Kopie eines reichen Wikingerhofs aufgebaut. Der ursprüngliche Hof war in Vorbasse in der Nähe von Jelling, wo der Wikingerkönig Harald Blåtand sich aufhielte. Die Ringburg Fyrkat, die eben von seiner Regierungszeit stammt, ist nur 1 km vom Center entfernt.

Durch einen Besuch im Wikingerhof bekommt man einen kleinen Eindruck vom täglichen Leben der Wikingerbauern. Schülergruppen und Touristen können wie in der Wikingerzeit leben und wohnen und an vielen Aktivitäten teilnehmen. Im Gästecenter kann man sich sowohl mit Alltagskleidern als für Kampf als Wikinger anziehen.

Entdeckungsreise in der Wikingerzeit

Die Wikingerzeit zieht alle Altersstufen an: Tolle Schiffe, gewaltige dänische Krieger, Mystik, Heidentum, Häuptlinge, Könige und imposante Festungen. Im Wikingercenter Fyrkat wird den Besuchern Wissen mittels verschiedener Aktivitäten vermittelt. Das Center ist einem reichen Wikingerhof nachempfunden. Der ursprüngliche Hof war in Vorbasse in der Nähe von Jelling, wo sich der Wikingerkönig Harald Blåtand aufhielt. Die Ringburg Fyrkat, die aus seiner Regierungszeit stammt, ist nur 1 km vom Center entfernt.

Durch einen Besuch im Wikingerhof bekommt man einen kleinen Eindruck vom täglichen Leben der Wikingerbauern. Schülergruppen und Touristen können wie in der Wikingerzeit leben und wohnen und an vielen Aktivitäten teilnehmen. Im Gästecenter kann man sowohl Alltags- als auch Kampfkleider der Wikinger anprobieren.

Im Wikingerhof gibt es Spiele und viele andere Aktivitäten, z. B. können Sie auf dem offenen Feuer kochen, backen, mit Wolle arbeiten, schmieden, Bogenschießen versuchen und viel mehr.

Die mystischen Ringburgen

Obwohl die Burg Fyrkat heute nur eine Rekonstruktion eines ehemaligen Machtzentrums ist, spürt man den Flügelschlag der Zeit, wenn man sich an diesem Ort befindet. Man kann fast den Lärm von den vielen Soldaten und ihren Familien, die vor langer Zeit auf der Burg lebten, hören. Fyrkat ist einer von vier Wikingerburgen, zwei dänische und zwei schwedische, die etwa Im Jahr 980 gebaut wurden. Da sie sich alle ziemlich ähneln, besteht die Vermutung, dass sie vom selben Baumeister konstruiert wruden, also dem dänischen König.

Fyrkat war besonders gut befestigt und hat wohl einen militärischen Zweck gehabt. Alle damaligen Reisenden mussten nämlich in der Nähe den Fluss überqueren, und wahrscheinlich hat man von der Burg alles kontrollieren können. Alle Ringburgen sind strategisch gelegen und dienten eventuell dem Zweck, die königliche Macht zu demonstrieren und abzusichern.

Öffnungszeiten: März bis Oktober

Preise: https://www.nordmus.dk/oeffnungszeiten-und-eintritt-fyrkat-d